Unser 1:0 geht an das LVM Versicherungsbüro Michael Materna

Unser 1:0 geht an das LVM Versicherungsbüro Michael Materna

Neue Trikots dürften die Kids der F- Jugend um Trainerin Lilly, Trainer Marcel und Jugendleiter Marc heute persönlich von Michael Materna in Empfang nehmen. Da […]

11. Ernst Wagner Gedenk Cup des BSV Blumberg

11. Ernst Wagner Gedenk Cup des BSV Blumberg

„120 junge Beine und 1 Ball“ Am 11.06.2017 war es endlich soweit, die kleinen Helden (F-Junioren) des BSV Blumberg veranstalteten in Gedenken an unseren Sportsfreund […]

Infoveranstaltung zu unserem Sportplatz

Infoveranstaltung zu unserem Sportplatz

Aufruf!!! An alle Mitglieder, Eltern und Freunde! Am 20.06.2017 um 18:00 Uhr gibt es im Blumberger Stufensaal eine Veranstaltung. Es geht um UNSERE NEUE SPORTANLAGE!!!! […]

Derbytime bei den kleinen Helden

Wie heißt es so schön nach dem Spiel ist vor dem Spiel. Aus Blumberger Sicht kann man auch sagen nach dem Derby ist vor dem Derby. Nachdem am Sonntag das Derby BSV Blumberg II – GW Ahrensfelde III leider mit 0:3 verloren ging, wollten sich nun die F-Junioren probieren. Sie traten an um die Niederlage des letzten Jahres im Pokal gegen die F-Junioren von GWA vergessen zu machen, damals verlor man das Spiel knapp im Neunmeterschießen. So hieß es am 20.09.16 zum wiederholten Mal im Pokal GW Ahrensfelde – BSV Blumberg.
Nachdem sich beide Mannschaften erwärmt hatten, konnte das Spiel beginnen. Man merkte beiden Mannschaften an um was es ging. Die Ahrensfelder kamen besser ins Spiel und konnten sich schnell Chancen erarbeiten. Bei uns fehlte gerade zu Beginn die Abstimmung und so war es auch nicht verwunderlich das GWA auch in der 9. Minute in Führung ging. Das Tor sorgte dafür, dass wir nun besser ins Spiel kamen und uns die Chancen erarbeiteten. Leider mit wenig Erfolg, entweder parierte der Torwart oder die Schüsse landeten am Pfosten bzw. an der Latte. So gingen wir auch mit einem 1:0 Rückstand in die Pause. Nach dem Wiederanpfiff erhöhten wir nochmals den Druck und so gelang Jenner in der 28 min. der Ausgleich zum 1:1. Ahrensfelde erholte sich sehr schnell von dem Gegentreffer und durch ein gutes Passspiel im Mittelfeld wurde unsere Abwehr ausgespielt und Ahrensfelde gelang in der 36 min. die erneute Führung. Manch einer hatte gedacht das wäre gelaufen, aber wir gaben nicht auf und kämpften weiter. In der 38 min. konnte sich Maxim nach gefühlten 10 Treffern an die Latte/ Pfosten für seine Mühen selbst belohnen und traf zum 2:2. Dann ertönte auch schon der Schlusspfiff der 2. Halbzeit und alle Kids freuten sich über die kurze Verschnaufpause. Man merkte den Kindern den Kraftverlust an aber keiner gab auf und alle kämpften bis zum letzten. In der 43. ging Ahrensfelde wieder mit 3:2 in Führung, doch der Torjubel dauerte zu lange, sodass wir einen schnellen Anstoß ausführten, Maxim passte den Ball zu Ben zurück und dieser spielte einen hohen Ball über die Abwehr von Ahrensfelde, Jenner nahm den Ball gekonnt an und versenkte den Ball zum 3:3 im Tor. Ahrensfelde hatte kurz danach auch noch die Chance zur erneuten Führung, nachdem der Ball unter Luke hindurchrutschte konnte Marc durch eine gute Reaktion den Ball noch auf der Linie klären und schlug den Ball aus dem Strafraum dieser kam bei Leo an und er passte zu Jenner. Jener sah Maxim wie er sich von seinem Gegenspieler löste und spielte den Ball in den Lauf, sodass Maxim den Ball im Tor versenkte und für die Führung und das wichtige 3:4 sorgte. Kurz darauf gelang Jenner das endgültige Siegtor zum 3:5.

Am Sonntag den 25.09.2016 heißt es dann wieder BSV Blumberg – GW Ahrensfelde, dann zu Hause auf gewohnten Untergrund. Trotz der kleinen Rivalität der Ortsteile um den Derbysieg ist es immer wieder eine sehr angenehme Stimmung auf und neben dem Platz. Man kennt sich halt und schätzt die Arbeit des anderen. Vielen Dank an die Eltern des BSV Blumberg und GW Ahrensfelde für die Unterstützung aller Kinder.

Steve Göritz