David Heinrich verlässt den BSV Blumberg

David Heinrich verlässt den BSV Blumberg

  In der vergangenen Woche verkündete der aktuelle Cheftrainer des BSV Blumberg, David Heinrich, seinen Rücktritt. Aufgrund von privaten Anstrengungen und anstehendem Zeitmangel, der früher […]

Ein Ausrufezeichen für ein Miteinander!!!

Ein Ausrufezeichen für ein Miteinander!!!

Die „Kleinen Helden“ und die „Alten Säcke“ gemeinsam Hand in Hand etwas schaffen, so war der Plan für den heutigen Arbeitseinsatz. Der Hellweg Baumarkt Blumberg […]

Du!     Ja genau Du wirst gesucht…

Du! Ja genau Du wirst gesucht…

Wir suchen Verstärkung für unsere Männermannschaft! Du hast Bock mit einer jungen Truppe zu kicken und gepflegten Fußball zu spielen, bist motiviert und zuverlässig? Hast […]

News

Mitgliederversammlung 2018

BSV Blumberg & FFW Blumberg präsentieren…

David Heinrich verlässt den BSV Blumberg

 

In der vergangenen Woche verkündete der aktuelle Cheftrainer des BSV Blumberg, David Heinrich, seinen Rücktritt. Aufgrund von privaten Anstrengungen und anstehendem Zeitmangel, der früher als geplant einsetzt, musste der Verein seinem Anliegen nachkommen und stimmte einer Beendigung der leider nur sehr kurzen Zusammenarbeit mit sofortiger Wirkung zu.
Am Sonntag übernahm bereits der bisherige Co-Trainer, Matthias Samel, die Cheftraineraufgaben und wird die Betreuung des Teams bis zum Ende der Saison mit vollstem Vertrauen des Vereins übernehmen.
Erst im vergangenen November übernahm David Heinrich den Posten des Trainers beim BSV Blumberg und holte bis hierhin mit seiner Arbeit eine gute Punkteausbeute, um die Mannschaft in Schlagdistanz zum oberen Tabellendrittel zu führen.
Der Verein dankt David für die geleistete Arbeit und wünscht ihm für die anstehenden privaten Herausforderungen und vielleicht folgenden baldigen fußballerischen Aufgaben alles Gute.

Wir sagen daher: Auf Wiedersehen!

Ein Ausrufezeichen für ein Miteinander!!!

Die „Kleinen Helden“ und die „Alten Säcke“ gemeinsam Hand in Hand etwas schaffen, so war der Plan für den heutigen Arbeitseinsatz. Der Hellweg Baumarkt Blumberg hat dem Verein Farbe gesponsert, welche heute verarbeitet wurde, so dass nun unsere Kabinen inklusive der Nassbereiche in frischen Farben strahlen. Des Weiteren wurden die noch wenigen intakten Außenbänke abgeschliffen und neu gestrichen. Warum waren nur die 2 Mannschaften zum Arbeitseinsatz geladen? Zum einen wäre es für alle zu eng im Vereinsheim beim Malern geworden und zum anderen wollten wir die E-Jugend mit dem Männerbereich unseres Vereins zusammen führen.
Leider war das nur der Wunsch, da die Beteiligung in beiden Mannschaften doch eher gering war. So mussten die Wenigen, die dort waren, länger machen, um die selbst gestellten Aufgaben zu schaffen.

Dies spiegelt auch die momentane Stimmung in unserem Verein wieder, jeder fordert, aber nur wenige sind bereit etwas für den Verein zu machen. Damit meine ich alle, vom Vorstand angefangen bis zum jüngsten Spieler. Ein Verein kann nur funktionieren, wenn alle an einem Strang ziehen und man miteinander arbeitet. Füreinander Interesse, Unterstützung, Anteilnahme und Kommunikation von eben allen Seiten des Vereins, nur das hält uns am Laufen!

Vielleicht habe ich aber auch die falsche Vorstellung von einer guten Gemeinschaft in einem Verein. In meinen Augen sollte es nicht damit getan sein zu Jahresbeginn seinen Beitrag zu bezahlen und dann zu meckern: „Der Verein macht ja nichts für mich!“. Ich habe mich damals für unseren Verein entschieden, weil ich das „familiäre“ haben wollte, wie es damals auch war. Ich würde mich freuen, wenn wir dort wieder hinkommen und wir unseren Kindern und Männern noch viele Jahre die Möglichkeit geben können in unserem Verein sich sportlich betätigen zu können.

Wie heißt es immer bei meinen „Kleinen Helden“ – WIR SIND EIN TEAM –, vielleicht heißt es auch bald wieder –WIR SIND EIN VEREIN-.

Für alle die nun traurig sind, dass sie leider nicht mit machen konnten, keine Angst der nächste Arbeitseinsatz kommt bestimmt, denn es gibt genug zu tun, oder Vorstand?

Und übrigens die Mülltonnen /-eimer können auch benutzt werden. Achtet bitte darauf und hinterlasst unser Vereinsgelände so wie Ihr es auch vorfinden wollt.

Zu aller Letzt möchte ich mich bei allen Helfern bedanken:

Danke Steffi, Michi, Nadine, Dine, Susi, Steffen, Stefan, Steffan, Jan, Elias und Chrissi.

Steve Göritz

 

PS vom Vorstand 🙂

Ein fettes Danke für die, die heute dabei waren, die ihre Freizeit geopfert haben, die ihre Kraft einbringen (nicht nur mit dem Mund) und sich nicht unterkriegen lassen! Und ja, es sollten sich ALLE mal wieder ans Herz fassen und darüber nachdenken, für wen und für was hier alle ehrenamtlich einstehen! Das geht uns ALLE was an! Jeder kann sich einbringen und Aufgaben übernehmen, Ideen einbringen und viele Sachen mehr, Platz haben wir auf allen Positionen und wie sagt man im Fussball: „Wir gewinnen nur im Team!“

Der nächste Arbeitseinsatz kommt gewiss, es sind ja noch Räume übrig, die einen Anstrich brauchen und ein Platz, der aufgebaut werden muss. Er wird demnächst terminiert.

Auch gibt es einen Termin, den sich alle (ob groß oder klein, jung oder älter) auf die Fahnen schreiben können und Unterstützung gern gesehen ist! Zum Tag der Bildungseinrichtungen der Gemeinde Ahrensfelde am 02. Juni 2018, kämpfen die Kleinen Helden ab 16:00 Uhr um die Titelverteidigung des 12. Ernst-Wagner-Gedenk-Cup im Schloßpark, gefolgt von der Nacht der Feuerwehren der FFW Blumberg.