Du!     Ja genau Du wirst gesucht…

Du! Ja genau Du wirst gesucht…

Wir suchen Verstärkung für unsere Männermannschaft! Du hast Bock mit einer jungen Truppe zu kicken und gepflegten Fußball zu spielen, bist motiviert und zuverlässig? Hast […]

Beitragszahlungen 2018

Beitragszahlungen 2018

Seit kurzem verteilt Club Collect die Mitteilungen zur Beitragszahlung 2018! Achtet drauf!

Die „Kleinen Helden“ auf den Spuren der Profis

Die „Kleinen Helden“ auf den Spuren der Profis

Um den vorweihnachtlichen Stress aus dem Weg zu gehen, haben wir uns entschieden unseren Team-Tag in den Januar zu verlegen. Am Samstag trafen wir uns […]

Frauentagsparty 2018

Ehrungen

Wegen hervorragender Verdienste im Fussballsport imKreis Barnim hat der Fussballkreis Oberhavel Barnim einige unserer Mitglieder mit der Verdienstnadel geehrt.

Zum Weihnachtsmarkt 2017 konnten wir sie übergeben.

Mit Manuela, Andre´und Lilly Kaepernick wurde eine ganze Familie geehrt. Alle sind schon lange in unserem Verein und haben sich jahrelang im Mädchenfussball verdient gemacht. Lilly ist zudem noch die Jüngste, die sich mit 15 Jahren als Trainerin unserer F- Jugend versucht.

Christian Materna ist seit Jahren immer und überall anzutreffen. Als Spieler, Trainer, Caterer und auch Sponsor mit seiner Frau Susanne (Haargalerie Bernau) ist er bekannt und aktiv.

Rene´ Krüger ebenso als Spieler, als auch als Trainer war er schon aktiv seit seiner Jugend. Als Schiedsrichter ohne Schein war er von allen sehr gern gesehen und immer ansprechbar. Als Abteilungsleiter Fussball kümmerte er sich bis 2017 um die Belange der Mannschaften.

Marc Bergemann, auch er ist seit seiner Jugend aktiv in unserem Verein. Als Spieler und heute als ein Trainer der Kleinen Helden (E-Jugend) verdingt er sich hier. Und auch als Jugendleiter zieht er hier die Strippen in der Jugend.

Wir freuen uns, dass wir uns mit diesen Ehrungen bei Einigen besonders bedanken konnten. Es gibt natürlich noch ganz Viele mehr in unserem Verein, die mit Leib und Seele dabei sind, sich einbringen und immer da sind. Auch denen danken wir herzlichst für ihr Engagement im Ehrenamt und hoffen, dass sie uns auch weiterhin zur Seite stehen. Sichtbar ist die Masse an Aufgaben meist nie und unsichtbar ist die Bewältigung meistens auch. Danke!!!

 

Bilder @ D. Ackermann (Gemeinde Ahrensfelde)

Neuer Trainer: David Heinrich übernimmt BSV Blumberg

Blumberg – Die Verpflichtung von David Heinrich ist perfekt: Der Ex-Assistenz-Trainer der SG Union Klosterfelde wechselt zum BSV Blumberg.

Der Verein hat sich mit David Heinrich (bis letzte Woche noch im Trainerstab der SG Union Klosterfelde aktiv) auf einen Wechsel geeinigt. Er wird Nachfolger des zurückgetretenen Marko Ihl.

Der 34-jährige Heinrich hat Anfang der Woche beim BSV begonnen und wird das Team bereits zum anstehenden Heimspiel am kommenden Sonntag gegen den SV Waldhof Spechthausen leiten. Mit ihm wird ein junger Trainer das Kommando der Herrenmannschaft übernehmen, der bereits einige Erfahrungen im Herrenbereich gesammelt hat. Vor seiner Tätigkeit im Trainerstab der 1. Mannschaft der SG Union Klosterfelde hat er bereits die 2. Herren der Klosterfelder trainiert.

Durch seine Erfahrung als Spieler und im Trainerteam des Brandenburgligisten erhofft sich der Verein wieder eine positive Entwicklung im spielerischen Bereich. Zudem schenkt ihm der BSV Blumberg auch durch seine offene und kommunikative Art der Mannschaftsführung das Vertrauen.

Der Verein hat sich bewusst für die Verpflichtung eines externen Trainers entschieden, um neue Eindrücke und Impulse zu erlangen und somit eine Weiterentwicklung des Teams voranzutreiben.

Wir erhoffen uns einen Aufschwung in der Mannschaft und damit einhergehend eine erfolgreiche Zusammenarbeit. Viel Erfolg, David!

Trainer Marko Ihl und der BSV Blumberg gehen getrennte Wege

Bereits vor einer Woche hat der bisherige Cheftrainer der Herrenmannschaft des BSV Blumberg, Marko Ihl, aus persönlichen Gründen seinen Rücktritt ausgesprochen. Der Verein ist diesem Wunsch nur ungern nachgekommen und hat in beiderseitigem Einvernehmen eine sofortige Beendigung seiner mehr als zweijährigen Amtszeit akzeptiert.

Marko Ihl hat sehr gute Arbeit für den BSV Blumberg geleistet, mit großem Engagement das Traineramt übernommen und auch mehr als zwei Jahr ausgefüllt. Er hat das Team im ersten Jahr seiner Tätigkeit in den Aufstiegskampf der Kreisliga Ost geführt und einen großen Anteil daran, dass der Verein auch im zweiten Jahr seiner Führung durch eine offensive, kontrollierte Spielweise wahrgenommen wird und für das attraktive Fußballspiel im Kreis steht.

Wir sind ihm sehr dankbar und ihm gebührt unsere größte Anerkennung.

Für die Zukunft wünschen wir ihm und seiner Familie alles Gute.